Woolworth plant für Mitte 2018 neue Filiale am Scharn in Minden

Ehemaliges Kaufhaus Wehmeyer hat neuen Mieter gefunden: Woolworth eröffnet hier voraussichtlich Mitte nächsten Jahres neue Filiale - Königstraße bleibt bestehen

Woolworth expandiert nun auch in der Stadt Minden – am Scharn soll eine neue Filiale entstehen – Foto: Woolworth GmbH, hier: Filiale in Herne

Während andere Kaufhäuser schließen müssen, ist Woolworth aktuell auf Wachstumskurs und möchte langfristig wachsen. So erklärt das Unternehmen heute die geplante Neueröffnung in Minden. Voraussichtlich Mitte 2018 wird eine neue Filiale am Scharn 1-5 (vorher: Kaufhaus Wehmeyer) eröffnet und das abwechslungsreiche Sortiment auf rund 1.350 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert werden.

„In Nordrhein-Westfalen betreiben wir bereits über 90 Standorte. Mit der Expansion in Minden kommen wir unserem langfristigen Ziel von 500 Filialen bundesweit etwas näher“, erklärt Diana Peisert von der Unternehmenskommunikation der Woolworth GmbH in Unna.

Und das Beste daran: „Die Filiale in der Königstraße bleibt bestehen“, bestätigt sie.

Sobald das Unternehmen ein konkretes Neueröffnungsdatum für die neue Filiale am Scharn nennen kann, wird es Bescheid geben.

Woolworth ist das Aktionskaufhaus – seit 1879

Weiter teilt das Unternehmen in einem Werbetext mit: Toppreise und eine überraschende Sortimentsvielfalt stünden an erster Stelle. Der Anspruch des Unternehmens sei es, Nahversorger für Artikel des täglichen Bedarfs zu sein. So biete das Kaufhaus Kurzwaren, Dekorationsartikel, Elektronik, Schreib-, Haushalts- und Spielwaren, Kosmetik und Drogerieartikel, Accessoires, Geschenkartikel, Heimtextilien, Tierzubehör sowie Bekleidung für Damen, Herren und Kinder an.

Derzeit betreibe Woolworth über 300 Standorte in Deutschland. Gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden wolle das Unternehmen langfristig wachsen und 500 Filialen in Deutschland eröffnen. Weitere Informationen findet man auf der Website www.woolworth.de


Für ON zahl ich freiwillig
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 238 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.