Sonderbriefmarke „100 Jahre Schachtschleuse Minden“ ab morgen erhältlich

Ab dem 2. Oktober 2014 ist die Briefmarke zu Ehren der Schachtschleuse Minden in allen Postfilialen erwerbbar

Copyright: Deutsche Post AG und Minden.de
Sonderbriefmarke „100 Jahre Schachtschleuse Minden“ – die erste ihrer Art, die ein Bauwerk aus Minden zeigt – Copyright: Deutsche Post AG, Stadt Minden, Minden.de

Zum einhundertjährigen Bestehen der Mindener Schachtschleuse wurde eine Sonderbriefmarke herausgegeben, die ab morgen in allen Filialen der Deutschen Post AG erhältlich ist, sowie morgen, am 2. Oktober 2014, von 10 bis 18 Uhr im Kleinen Rathaussaal der Stadt Minden.

„Für Minden ist es eine besondere Ehre, dass eine Sonderbriefmarke zum Anlass ‚100 Jahre Schachtschleuse‘ herausgegeben wird. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik, dass es eine Sondermarke gibt, die ein Mindener Bauwerk zeigt“, sagte Bürgermeister Michael Buhre lt. Bericht der Stadt Minden.

Das hervorragend gelungene Motiv für die 45-Cent-Marke „100 Jahre Schachtschleuse Minden“ wurde von Ursula Lautschläger aus Berlin gestaltet und grafisch umgesetzt. Sie fuhr dafür extra in die westfälische Stadt Minden, um die Schachtschleuse zu besichtigen und die Schleusentechnik zu verstehen.

Die Idee für das Sondermarken-Projekt kam 2011 vom ehemaligen Vorsitzenden Eckhard Prasuhn des Briefmarkensammler-Verein Minden (BMSV). Er wurde unter anderem von Bürgermeister Michael Buhre, Landrat Dr. Ralf Niermann, Mitgliedern des Bundestages, wie Klaus Brandner und Achim Post, sowie aus der Wirtschaft, der Generaldirektion Wasserstraße und Schifffahrt und vom Wasser- und Schifffahrtsamt in Minden unterstützt.

„Das Wasserstraßenkreuz mit der Schachtschleuse in Minden ist ein wichtiger Knotenpunkt der deutschen Binnenschifffahrt und für Touristen eine Attraktion“, hob Hubert Kindt, Leiter der Außenstelle Mitte der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) hervor.

Wir meinen, das Motiv auf der Briefmarke, was die historische Schachtschleuse Minden inklusive verborgener Technik und die Schleuse mit einem Schiff darin zeigt, ist hervorragend gelungen und allemale seinen Preis wert.

Ausführliche Informationen über das Sonderpostwertzeichen finden Sie in einer ausführlichen Erklärung der Philatelie der Deutschen Post. Wer lieber übers Internet bestellt, kann dies ganz einfach über die eFiliale der Deutschen Post tun.


Diesen Bericht teilen: