Solar-Rennauto bauen und mitnehmen – Workshop in Minden

Verbraucherzentrale NRW in Minden baut Solar-Autos mit Kindern von 8 bis 11 Jahren - kostenloser Workshop - nur noch 5 Plätze frei

Formel 1-Rennen mit Solarflitzern fahren, das ist die Zukunft – wer mitmachen will und zwischen 8 und 11 Jahre jung ist, sollte sich beeilen mit dem Anmelden

Unter dem Motto „Flotte Flitzer mit Sonnenenergie“ bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Minden im Rahmen der NRW.KlimaTage2017 am 7. Juli 2017 von 14 bis 16 Uhr einen Solar-Workshop für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren an. Die Teilnahme ist kostenlos – aber nur noch 5 Plätze frei – daher schnell anmelden!

Kinder werden in Experimenten selbst Erfahrungen mit Sonnenenergie sammeln und die Sonne als Energieträger der Zukunft kennenlernen. Das neu erworbene Wissen wird im Anschluss beim Bauen von kleinen „Solar-Sprit“ betriebenen Formel-1-Autos und bei einem kurzen Wettrennen spielerisch angewandt.

Und das Beste: Die selbstgebauten Autos dürfen mit nach Hause genommen werden.

Der Workshop findet statt in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale (im historischen Schinkelbau), Portastr. 9 in 32423 Minden (Google Maps).

Um Anmeldung wird gebeten tagsüber unter der Telefonnummer 0571 / 38 63 79 06 oder per E-Mail an minden.energie@verbraucherzentrale.nrw.

Der „Solar-Workshop für Kinder“ findet im Rahmen des Projekts „Energiewende“ der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (NRW) im Kreis Minden-Lübbecke statt und wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch die Initiative der NRW-Landesregierung: KlimaExpo.NRW2017 – Motor für den Fortschritt.

Quelle Text und Foto: Verbraucherzentrale NRW in Minden


Für ON zahl ich freiwillig
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 263 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.