Gedankensprung unserer Redakteurin, die auf andere Art und Weise Zeitzeuge des Berliner Mauerfalls war“Jeder redet vom Mauerfall am 9. November 1989. Hab’ ick den als ‘Wessi’ verschlafen, oder wat?”, grübelt unsere in Berlin geborene Redakteurin, als sie sich durch die derzeitigen Schlagzeilen wühlt. “Ick war am 11. November 1989 inweiterlesen

Wie eine australische Erfindung Deutschlands Wäschepraxis beeinflussteKaum lassen sich Sonnenstrahlen hinter’m Haus blicken, zieht es Carol ins Grüne. Richtig gelesen, nur wenn Sonnenstrahlen hinter dem Haus erstrahlen, denn dort befindet sich eine große Wiese, wo im Sommer gegrillt werden kann, wo man Fußballspielen kann, wo man nachts mit dem Teleskopweiterlesen

Rückblick auf einen einst gefragten Beruf: der Kohlenlieferant + Bildergalerie von Zeche Zollverein in Essen 2016Wer kennt sie noch, die Männer mit den rabenschwarzen Hosen und verschwitzten Hemden, die einer knochenharten uralten Tätigkeit nachgingen: Kohle ausliefern. Und damit sind zentnerweise Lkw-Lieferungen gemeint, entweder Steinkohle oder Braunkohle, in Brikett- oder Ziegel-Form, inweiterlesen

Masterplan der Samtgemeinde Eilsen sieht Wasserversorgung für Bückeburger Idaturm vorDie Idylle auf dem Harrl zwischen Bad Eilsen und Bückeburg täuscht – der Idaturm ist eine einzige Baustelle. Die anhängige Gaststätte ist seit einem Jahr geschlossen und verwahrlost. Vandalismus und der Lauf der Natur machen sich breit. Scheiben wurden eingeschmissen, Gatter aufgebrochen, dieweiterlesen

Stadt Köln gedenkt am 3. März 2014 der Opfer des in 2009 eingestürzten StadtarchivsDie ansonsten so fröhliche Stadt Köln gedenkt am Rosenmontag den Opfern des vor 5 Jahren eingestürzten Stadtarchivs und erinnert an das verloren gegangene kulturelle Erbe. Der traditionelle Kölner Karneval wird daher dieses Jahr einen herben Beigeschmack in derweiterlesen

Ab dem 30. Januar 2014 steht die mittelalterliche Stadt Zons komplett unter DenkmalschutzJetzt ist es amtlich: Die mittelalterliche Stadt Zons am Rhein steht seit dem 30. Januar 2014 komplett unter Denkmalschutz. Am 27. Januar 2014 verkündete die Pressestelle der Stadt Dormagen, der die Ortschaft Zons am Niederrhein angehört, dass nachweiterlesen

Was man im Mindener Stadtteil Rodenbeck so entdecken kannWenn in Minden der Stadtteilname Rodenbeck fällt, wird meist mit den Augen gerollt, der Atem gestockt oder einfach eine ablehnende Haltung eingenommen. Rodenbeck sei für sein “Getto” bekannt, außer Katzen kann sich doch nachts keiner auf die Straße trauen, heißt es. OctoberNews hat sich letzten Sonntagnachmittagweiterlesen

Chronologie des Georg König, Erfinder des Bückeburger HühneraugenpflastersNeulich beim Besuch des Obernkirchener Museum für Bergbau und Stadtgeschichte erkannte die Redaktion ein Reliquie aus der frühesten Kindheit, eine metallische historische Pflaster-Dose mit selbstklebenden Wundpflastern von König – die stand doch damals im Schrank der Oma aus Berlin. Was aber hatte es damit auf sich,weiterlesen