Mindener Piraten wollen Jürgen Schnake im Parteischiff

Nach erfolgreicher Gründung des Ortsverbandes Minden möchte die Piraten-Partei den ehemaligen Bürgermeisterkandidaten Schnake ins Boot holen

Piraten Partei Minden
Stapellauf erfolgreich abgeschlossen – das Flaggschiff der PIRATEN in Minden segelt los mit (v. li.) Marie-Luise Bulla, Manfred Brendemühl, Valeria Casselmann, Fatma Daldal, Elke Siegmund, Marc Mogdanz, Siegbert Molitor, Fabian Gerritzen und Gülay Karik (vorne) – Foto: Piraten-Partei

Die Gründung des Ortsverbandes Minden der Piraten-Partei wurde jetzt mit der Wahl des Vorstandes erfolgreich abgeschlossen, teilt der neue Kreisvorsitzende Frank Tomaschewski in einer Pressemeldung mit. Nachdem der Landesverband die erste Gründungsversammlung im Februar aus formalen Gründen angehalten hatte, konnte nun der erfolgreiche Abschluss verkündet werden.

Tomaschewski begrüßte die Mindener Piraten im Bürgerzentrum Johanniskirchhof und hielt zu Beginn einen kurzen Rückblick über die aktuelle Arbeit im Kreis Minden-Lübbecke. Empfangen wurde in diesem Zusammenhang als Gast der parteifreie, ehemalige Bürgermeisterkandidat Jürgen Schnake, über den wir in unserer Beitragsreihe Schnake für Minden ausführlich berichteten.

Flagge Piraten-Partei Minden
Die Flaggen der Piraten-Partei in Minden sind gehisst – Symbolfoto: onm

Der neue Ortsverband-Vorsitzende Manfred Brendemühl und der Kreisvorsitzende bewerten eine zukünftige, kooperative Zusammenarbeit mit Schnake positiv und streben eine Kooperation mit ihm auf “Augenhöhe” als Plus für Minden an. Hier könnten sich bürgerschaftliches Engagement und politische Arbeit im Rat hervorragend ergänzen und Minden voranbringen, so die Parteimitglieder.

Unter der Versammlungs-und Wahlleitung von Fabian Gerritzen aus Hille stimmten die anwesenden stimmberechtigten Piraten dann der vorgeschlagenen Gründungssatzung zu und wählten den Vorstand des neuen “Flaggschiffs der Piraten Minden-Lübbecke”, Frank Tomaschewski.

Dem geschäftsführenden Vorstand gehören weiterhin an: Elke Siegmund als stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeister Siegbert Molitor. Als Beisitzer wurden Valeria Casselmann, Fatma Daldal, Gülay Karik und Marc Mogdanz gewählt. Zu Kassenprüfern bestimmten die Versammlungsteilnehmer abschließend Marie-Luise Bulla und Fabian Gerritzen.

Jürgen Schnake - Piraten
Wird der noch parteilose und ehemalige Mindener Bürgermeisterkandidat bald aufs Schiff der Piraten-Partei aufsteigen? – Archivfoto: onm

Manfred Brendemühl bedankte sich am Schluss der Versammlung bei den Mitgliedern des fast 30 Mitglieder starken Ortsverbandes. Die Arbeitsplanung wird nach der ersten Vorstandssitzung vorgestellt.

Ob sich der parteilose, kommunalpolitisch immer auf dem Laufenden haltende Jürgen Schnake ins Boot der Mindener PIRATEN begeben wird, wird sich zeigen. Wir bleiben dran.

++ UPDATE ++
Jürgen Schnake bleibt weiterhin parteilos und hat sich der Piratenpartei nicht angeschlossen.


Diesen Bericht teilen: