Jetzt geht’s rund! Mindener Maimesse 2015 und neue Beachvolleyball-Anlage zum Vatertag

Vom 1. bis 10. Mai 2015 ist auf der Kirmes in Minden wieder der Bär los - und am 14. Mai 2015 fliegen erstmals auf Kanzlers Weide Bälle übers Netz

Mindener Messe
Die Mindener Maimesse 2015 lädt wieder zum Schleudern durch die Luft, aber auch zum Verweilen am Boden ein

Vergnügen, Sport und Erholung an einem Platz vereint – das gab’s noch nie in Minden. Vom 1. bis 10. Mai 2015 findet die Mindener Maimesse auf Kanzlers Weide statt. Am Vatertag, 14. Mai, wird am gleichen Ort auf der Wiese an der Weser eine Beachvolleyball-Anlage mit zwei Spielfeldern eröffnet. Und am Weserstrand direkt nebenan wird wieder die Strandbar aufgebaut.

Die Vorbereitungen für die Saisoneröffnung auf Kanzlers Weide haben begonnen. Vor einigen Tagen haben sich Bagger durch die Naherholungswiese an der Weser gegraben, um zwei neue Beachvolleyballfelder zwischen Disc-Golf-Parcours und Weserstrand anzulegen. „Diese sollen rechtzeitig mit dem Beginn des Aufbaus für die Mindener Mai-Messe fertig sein“, berichtet Diplom-Ingenieurin Sabine Hauptmeier, Projektentwicklerin bei der westfälischen Stadt Minden.

Auf der Grünfläche des rechten Weserufers von Kanzlers Weide entsteht zurzeit eine Beachvolleybald-Anlage
Auf der Grünfläche des rechten Weserufers von Kanzlers Weide entsteht zurzeit eine Beachvolleyball-Anlage

Die neue „Aktivfläche“ soll künftig Weserstrand- bzw. Strandbar-Besuchern von Schausteller Lothar Lohmeyer für Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen, aber auch zum Training und für Sportturniere des TV Jahn genutzt werden. Bauherr der Beachvolleyball-Anlage ist der MTV 1860 Minden e.V., in Kooperation mit dem Verein „Weserfreunde“ und der Volleyballabteilung des TV Jahn. „Damit biete der MTV 1860 einen weiteren attraktiven Baustein des Entwicklungskonzeptes Kanzlers Weide an“, meint Hauptmeier. Die neue Beachvolleyball-Anlage, in die auch Sportfördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen fließen, wird am Himmelfahrtstag in Betrieb genommen.

Die Mindener Maimesse, eine alljährlich stattfindende Kirmes (auch Rummel genannt), wird ab 1. Mai mit jede Menge Fahrgeschäften, Buden und gastronomischen Ständen wieder bei Jung, Mittel und Alt am Weserufer für Spaß, Unterhaltung und Wohlsein sorgen. Höhepunkt der Messe wird ein prächtiges Höhenfeuerwerk am 8. Mai ab ca. 20.30 Uhr sein. Die Messe hat Freitag und Samstag von 14 bis 23 Uhr und Sonntag bis Donnerstag von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Am 6. Mai ist Familientag mit stark reduzierten Preisen an allen Ständen und Fahrgeschäften. Die Anschrift des Veranstaltungsorts lautet „Kanzlers Weide, Minden“ (siehe Routenplaner Google Maps). Siehe auch Veranstaltungs-Flyer.

Direkt im Anschluss findet dann auch noch vom 13. bis 17. Mai 2015 die Mindener Maiwies’n im Festzelt auf Kanzlers Weide statt. Allerdings dürften, wie schon im letzten Jahr, alle Eintrittskarten ausverkauft sein. Wer dennoch sein Glück versuchen möchte, findet alle Informationen auf der Webseite von Minden Marketing.

Strandbar Weserstrand
Der Weserstrand mit Strandbar lockt Besucher vor allem im Sommer an

Ziel des Entwicklungskonzeptes „Kanzlers Weide“, das durch den Ausschuss für Bauen, Umwelt und Verkehr am 18. Januar 2012 einstimmig beschlossen wurde, ist allerdings, die Fläche an der Weser gegenüber der Innenstadt als Naherholungsgebiet zu etablieren. So wurde seit 2007 das rechte Weserufer stetig weiterentwickelt. Im Sommer letzten Jahres wurde eine neue Sanitär-Service-Station für die Wohnmobile in Betrieb genommen werden, die von der Stadt eigentlich nur geduldet werden, aber dauerhaft den Großraum-Parkplatz mit rund 50 bis 70 Fahrzeugen besetzen. Zudem wurde die Beleuchtung instand gesetzt, und das ehemalige Versorgungsgebäude erhielt einen neuen Farbanstrich. Außerdem wurden sogenannte „Krokodile“ (Baumstämme) als Abgrenzung zwischen Großraumparkplatz und Rasenfläche verlegt, um das private Parken auf den Grünflächen zu unterbinden. Auch testen die Städtischen Betriebe Minden (SBM) seit Mitte März 2015 einen High-Tech-Mülleimer, der mit Solarenergie betrieben wird (siehe unser Bericht).

Quellen Text und Fotos: Pressestelle Minden

Alles in allem scheint sich Kanzlers Weide in Minden zur Allround-Begegnungsstätte zu wandeln: mal laut, mal ruhig, mal sportlich, mal elegant, mal spaßig, mal erholsam, mal knackevoll, mal einsam und verlassen. Eins ist gewiss: Die Grünfläche wird immer enger am rechten Weserufer für normale Spaziergänger – doch das Motto der Stadt scheint ja zu lauten: Abwarten und Gras drüberwachsen lassen …

IMPRESSIONEN vom Eröffnungstag 1. Mai 2015 der Mindener Messe finden Sie in unserem Bericht.


Diesen Bericht teilen: