Herzlichen Glückwunsch zu Weihnachten!

OctoberNews wünscht allen Lesern und Beobachtern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014

Weihnachten-Weihnachtsbaum

Von so einer verschneiten Weihnacht wird man dieses Jahr nur träumen können. Fotos: onm

OctoberNews ist gerade mal vor eineinhalb Monaten geboren und schon sind die ersten Leser und Beobachter zu verzeichnen – dat kann ja nur am Gründungsdatum 11.11. liegen, oder wat?! Da schlägt das berlin-kölsche Herz der Redaktion doch gleich höher. Und weil Sie an dem ersten kleinen Erfolg nicht ganz unbeteiligt sind, sagt OctoberNews

Herzlichen Dank für’s Vorbeischauen, für die ersten Kommentare, für die ersten +1er bei Google Plus, für’s Folgen bei Twitter, für Ihre hilfreichen und netten E-Mails sowie einfach dafür, dass Sie da sind!

OctoberNews wünscht Ihnen nunmehr ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014 – oder, wie der Mindener Kfz-Mechaniker heute sagte, der so nett war, neben dem Reifenwechsel auch eine Autowäsche zu schenken: „Herzlichen Glückwunsch zu Weihnachten!“

Milchkanne

Ganz liebe Dankesgrüße gehen auch an Frau Bork vom Arbeitslosenzentrum Johanniskirchhof in Minden, die gestern der Redaktion eine echte historische Milchkanne schenkte. Diese wird irgendwann wie versprochen ordentlich kreativ „frisiert“.

Und dann kam noch eine Weihnachtskarte der SPD-Stadtverordneten und -Kreistagsabgeordneten in den Briefkasten geschneit. Ich bin zwar parteilos eingestellt, aber auch dafür herzlichen Dank!

So, nun verabschiedet sich OctoberNews für heute, denn es müssen noch letzte Weihnachtseinkäufe getätigt werden, schließlich steht Heiligabend ein ganz besonderer Besuch aus Köln an.

Lassen Sie es sich gut gehen, auch wenn von weißer Weihnacht weit und breit nichts zu sehen ist, die Feiertage stehen dieses Jahr günstig!

Ihre
Namira McLeod
– Redaktion –


Für ON zahl ich freiwillig
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 1.396 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.