Freies WLAN jetzt auch am ZOB, im Hagemeyer und Victoria-Hotel

Jetzt auch für Touristen und Geschäftsleute attraktiver: Übernachtung und Tagung im Victoria-Hotel in Minden mit kostenlosem WLAN, wie auch ZOB und Hagemeyer

WLAN-Antenne Minden
Diese Hochleistungsantenne gewährt jetzt auch freies WLAN am ZOB, Hagemeyer und im Victoria-Hotel in Minden – Foto: Pressestelle Minden

Das freie WLAN für die westfälische Stadt Minden wächst kontinuierlich und deckt ab sofort auch den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB), das Kaufhaus Hagemeyer und das Victoria-Hotel ab. Somit erhalten insbesondere Touristen und Geschäftsleute bei Hotelübernachtung oder einer Business-Tagung sowie beim Shopping in der Innenstadt die Möglichkeit, kostenlos ins Internet zu gehen.

Einfach auf dem mobilen Endgerät mit „MINDEN-WLAN“ verbinden, Nutzungsbedingungen zustimmen und los geht’s.

Das Victoria-Hotel ermöglicht seinen Gästen nicht nur in allen Zimmern, sondern auch in den Veranstaltungsräumen den Zugang zum freien WLAN. „Wir freuen uns sehr, diesen Minden-Service anbieten zu können, was bereits zu vielen positiven Rückmeldungen unserer Gäste geführt hat“, so Hoteldirektor Marcus Henniger.

Auch das Einkaufszentrum Hagemeyer bietet seiner Kundschaft jetzt auf allen Etagen diesen Service an, der auch im Restaurant Hermann’s genutzt werden kann. „Das freie Minden-WLAN ist ein wichtiger Schritt in die Zukunft”, findet Daniela Drabert, geschäftsführende Gesellschafterin der Firma Hagemeyer, „der auch die Attraktivität des Einkaufsstandortes Minden fördert.”

Mindener Bürgerinnen und Bürger können sich insbesondere über die kostenfreie WLAN-Abdeckung am ZOB freuen. Schüler und sonstige Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten so die Möglichkeit, ihre Wartezeit auf den Bus mit Smartphone und Co. zu vertreiben. Auch Arbeitslosen am unmittelbar anliegenden Jobcenter Minden ist damit gut gedient.

Um den WLAN-Empfang umzusetzen, wurde jetzt eine von der Volksbank Mindener Land geförderte Hochleistungsantenne (siehe Titelfoto) auf dem Dach eines Gebäudes installiert. Technisch umgesetzt wird das freie Minden-WLAN von der MK Netzdienste GmbH & Co. KG aus Minden in Zusammenarbeit mit der Minden Marketing GmbH (MMG).

Ein besonderes Dankeschön richtete MMG-Geschäftsführer Dr. Jörg-Friedrich Sander an die unterstützenden Unternehmen und Partner, die den raschen Ausbau des Minden-WLAN-Netzes erst möglich machen.

Weitere Informationen findet man auf der neu gestalteten Homepage www.minden-wlan.de. Dort findet sich auch ein Übersichtsplan über freie WLAN-Punkte in Minden.


Diesen Bericht teilen: