Erdbeerfest Haddenhausen 2019 war ein voller Erfolg

Dorfgemeinschaft stellte 15. Erdbeerfest Haddenhausen auf die Beine - mit Aktionen für Groß und Klein - von der Stadt Minden gefördert

Sonnenschein und rote Früchtchen: Die Dorfgemeinschaft lud zum gemeinsamen Erdbeerfest in Haddenhausen unter freiem Himmel ein – Fotos: Marko Kollmeier

Nach einem Jahr Pause war es wieder soweit: Die Dorfgemeinschaft Haddenhausen feierte ihr 15. Erdbeerfest – mit so vielen Helferinnen und Helfern, wie noch nie in den Jahren zuvor, und von der Stadt Minden gefördert.

An Helferinnen und Helfer mangelte es, im Gegensatz zum Vorjahr, weshalb das Erdbeerfest kurzfristig abgesagt werden musste, am 16. Juni nicht. Das Erdbeerfest Haddenhausen 2019 konnte zur Freude der Dorfgemeinschaft Haddenhausen e.V. am Evangelischen Gemeindehaus wie gewohnt stattfinden – und das zum 15. Mal (13 Mal wurde es von der Dorfgemeinschaft ausgerichtet).

Neben Erdbeertorten, Erdbeerbowle, Eis mit Erdbeeren, wahlweise mit oder ohne Sahne, und einfach frischen Erdbeeren konnten sich die zahlreich erschienenen Vereinsmitglieder und Gäste auch mit Erdbeer-Shakes bei dem sonnigen Wetter unter freiem Himmel erfrischen. Außerdem gab es für die Kleinen eine Hüpfburg, DJ Dennis sorgte für musikalische Unterhaltung und die Jugendfeuerwehr Haddenhausen führte neben einem zielsicheren ‘Löschangriff’ die Besucherinnen und Besucher auch die Ausrüstung der Haddenhauser Wehr vor.

Kühles Nass kommt bei Sommertemperaturen genau richtig – beim zielsicheren ‘Löschangriff’ der Jugendfeuerwehr hieß es aber: in Deckung gehen

“Das Fest war für die Dorfgemeinschaft Haddenhausen e.V. in diesem Jahr ein voller Erfolg”, gibt Peter Schumann, Vorstandssprecher der Dorfgemeinschaft, bekannt. “Auch die Besucherinnen und Besucher freuten sich bei schönem Wetter über die angebotenen Erdbeeren.” Gefreut hat die Dorfgemeinschaft sich auch darüber, dass das Kulturbüro der Stadt Minden diese kulturelle Veranstaltung mit einem kleinen Preis gefördert und somit die ehrenamtliche Tätigkeit für den Ort gelobt hat.

Ausschreibungsplakat “Gemeindebedarfsplatz wird zum Dorfplatz” – Quelle: standort-minden-luebbecke.de

In diesem Zusammenhang wurde auch die Arbeit der Dorfgemeinschaft Haddenhausen e.V. vorgestellt. Schumann informierte über verschiedene Projekte, wie die Renovierung und den Aufbau von Ruhebänken, die Verschönerung der städtischen Bushaltestellen, den Aufbau der Weihnachtsbeleuchtung an der Biemker Straße und vieles mehr.

Ein besonderes Interesse bestand an dem Projekt “Gemeindebedarfsplatz wird zum Dorfplatz” (siehe Plakat), welches Anfang Februar mit einer Dorfwerkstatt begann und zum Ziel hat, bei der Ausschreibung „Dörfer mit Ideen“ des Mühlenkreises Minden-Lübbecke einen für Haddenhausen wichtigen Preis zu gewinnen, der das Projekt mitfinanzieren soll. Hier wurden bereits erste Ideen der Haddenhauser umgesetzt.

Nach Schumanns Vortrag erklärten mehrere Haddenhauser spontan ihre Vereinsmitgliedschaft, um dadurch die Arbeit des Vereins entweder aktiv und/oder finanziell unterstützen zu können.

Darüber hinaus richtet der Vorstandssprecher einen “ganz besonderer Dank nicht nur an die Mitglieder, die dafür gesorgt haben, dass dieses Fest so ein Erfolg wurde, sondern auch an die zusätzlichen ehrenamtlichen Helfer/innen, die die Dorfgemeinschaft einfach nur durch ihre Hilfe beim Erdbeerfest unterstützen wollten”. Zudem erhielt die Dorfgemeinschaft weitere Hilfe beim Erdbeerfest vom Förderverein der Waldorfschule, Förderverein der Feuerwehr Haddenhausen und Sportverein Haddenhausen, die alle Mitglieder der Dorfgemeinschaft sind.

Am Evangelischen Gemeindehaus Haddenhausen soll auch 2020 wieder ein Erdbeerfest stattfinden

“Wir freuen uns schon auf das Erdbeerfest im nächsten Jahr, das am Sonntag, den 21. Juni 2020 wieder am Evangelischen Gemeindehaus Haddenhausen stattfindet”, verkündet Schumann abschließend.

Weitere Informationen zur Dorfgemeinschaft Haddenhausen findet man auf der Website haddenhausen.info.

Quelle: Pressemeldung Dorfgemeinschaft Haddenhausen e.V., Umformulierung/Ergänzung: OctoberNews


Diesen Bericht teilen: