Burkhard Brauns neuer Kreissprecher der AfD Minden-Lübbecke

Brauns löst Markus Wagner im Kreisverband Minden-Lübbecke ab und will "heimische AfD erfolgreich in den Kommunalwahlkampf führen"

In welche Richtung sie auch immer schauen, die AfD-Politiker sind mit dem Führungswechsel im Kreisverband Minden-Lübbecke sichtlich zufrieden: (v.li.) Thomas Röckemann, Jan Aussieker, Jürgen Sprick, Sylke Rolfsmeyer, René Schröder, Burkhard Brauns, Günter Koch, Dietrich Janzen, Sebastian Landwehr und Markus Wagner

Nach dem Kreisparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) am 13. Dezember 2018 steht fest: Der Mindener AfD-Politiker Burkhard Brauns löst Markus Wagner ab und übernimmt die Funktion des Sprechers im Kreisverband der AfD Minden-Lübbecke.

Unter Leitung von Günter Koch vom AfD-Bezirksverband Detmold fand der diesjährige Kreisparteitag der AfD Minden-Lübbecke in der Lübbecker Stadthalle statt. Mitunter standen vergangenen Donnerstag dabei Satzungsänderungen und Wahlen zum Kreisvorstand an mit folgendem Ergebnis:

Der Mindener Politiker Burkhard Brauns ist neuer Kreissprecher der AfD Minden-Lübbecke

Neuer Kreissprecher ist Burkhard Brauns aus Minden. Zu seinen Stellvertretern wurden Jan Aussieker (Hüllhorst) und Sebastian Landwehr (Minden) gewählt. Schatzmeister ist Jürgen Sprick (Petershagen) und als Beisitzer ergänzen Sylke Rolfsmeyer (Minden), Dietrich Janzen (Espelkamp) und René Schröder das AfD-Kreisteam.

Grund für den Wechsel an der Spitze sei, dass Markus Wagner aufgrund seiner Tätigkeiten im Bezirk und als Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag Nordrhein-Westfalen (NRW) nicht wieder antrat. Deshalb musste ein neuer Kreissprecher gewählt werden. Wagner bedankte sich in einer Rede für die „mehrjährige sehr gute Zusammenarbeit“ und führte seinen Erfolg auch auf den „Rückhalt und die Einigkeit in seinem Heimatverband“ zurück.

So sei nach Ausführungen von Brauns der Kreisverband Minden-Lübbecke allein im Jahr 2017 um über 30 Prozent gewachsen und hat bereits zwei Stadtverbände (Rahden und Porta Westfalica) gegründet. „Tendenz steigend“, so Brauns. Nach den Vorstandswahlen beglückwünschten Wagner, NRWs AfD-Landessprecher Thomas Röckemann und Koch dem frisch gewählten Kreisvorstand.

In seiner Abschlussrede betonte Brauns die „Einigkeit und Willen, den Wählern nach den sehr guten Ergebnissen der letzten Wahlen, nicht zuletzt dem Einzug in sämtliche Länderparlamente, auch in Minden-Lübbecke, eine Alternative zu bieten“. Seine Hauptaufgabe für die nächsten zwei Jahre sehe er – neben dem Vermitteln der politischen Ziele und der Mitgliedergewinnung – darin, die „heimische AfD erfolgreich in den Kommunalwahlkampf zu führen“.

Quelle Text und Fotos: Pressemeldung Burkhard Brauns, Sprecher AfD Minden-Lübbecke, Umformulierung/Ergänzung OctoberNews


Diesen Bericht teilen: