Bürgermeisterkandidat Schnake stellt sich den Fragen der Bürger in der Mindener Innenstadt

Jürgen Schnake stellt sich am 8. und 9. Mai 2015 in Minden der Öffentlichkeit vor und sammelt Unterschriften für seine Bürgermeisterkandidatur

Jürgen Schnake in Minden
Jürgen Schnake gibt alles, um Bürgermeisterkandidat der Stadt Minden zu werden – Foto: onm

Um sich offizieller Bürgermeisterkandidat der Stadt Minden nennen zu können, wird sich Jürgen Schnake diesen Freitag und Samstag am Scharn in der Innenstadt aufstellen.

Der 45-jährige Mindener als wohl jüngster Kandidat für das Bürgermeisteramt der westfälischen Stadt Minden wird am 8. und 9. Mai 2015 jeweils ab 10.30 Uhr (open end) mit einem Infostand sich der Öffentlichkeit persönlich vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Zudem sammelt er weitere Unterschriften für seine Bürgermeisterkandidatur – denn der parteilose Kandidat benötigt mindestens 300 Unterschriften, um in den offiziellen Wahlkampf gehen zu können.

Wichtig ist ihm laut heutiger Aussage: “Ich möchte vor allem die Leute kennenlernen und mit ihnen reden können.”

Wenn Sie den internet-aktiven Kandidaten schon immer mal persönlich kennenlernen wollten und/oder der Meinung sind, dass dieser Mann der richtige Nachfolger des amtierenden Bürgermeisters Michael Buhre (SPD) der Stadt Minden wäre, dann schauen Sie doch einfach an einem der beiden Tage in der Innenstadt vorbei.

Denn Sie wissen ja: Nach den ersten 100 Tagen können Sie den “Bürgermeister mit Rückgaberecht” immer noch aus dem Amt werfen (siehe Homepage Jürgen Schnake). ;o)


Diesen Bericht teilen: