Anzeige: Möbel Heinrich macht mobil in Bad Nenndorf

13 Automarken präsentieren über 60 Modelle am 10. Juni 2017 vor dem Möbelhaus Heinrich - Gewinnspiele - Bratwurst 1 Euro - erstmals ADAC-Rettungshubschrauber dabei

“Heinrich macht mobil!” mit einer Autoshow der Superlative – über 60 Neuwagenmodelle präsentieren sich vor Möbel Heinrich in Bad Nenndorf – Symbolfoto: onm

Unter dem Motto “Heinrich macht mobil!” stellen am 10. Juni 2017 vor dem Möbelhaus Heinrich in Bad Nenndorf 13 Autohäuser ihre neuesten Marken vor. Ab 11 Uhr werden stündlich tolle Preise der Aussteller verlost. Bratwurst gibt’s zum Aktionspreis von 1 Euro. Zudem präsentiert sich der ADAC erstmals mit einem original Rettungshubschrauber.

Davon abgesehen erweitert der Schaumburger Möbelriese zurzeit seine Verkaufsfläche in Bad Nenndorf um rund 8000 Quadratmeter. Die Kunden wird dann eines der größten und modernsten Einrichtungshäuser Deutschlands erwarten mit einem völlig neuen Einkaufserlebnis. Doch bevor der Ausbau starten kann, muss erst einmal die komplette Ausstellung abverkauft werden. Während der Bauarbeiten gibt’s daher ein Schmankerl von bis zu 70 Prozent Rabatt auf viele Muster- und Ausstellungsstücke. Der Teilräumungsverkauf hat bereits Mitte März begonnen – sprich: “Wenn weg, dann weg.”

Das größte Einrichtungshaus von Möbel Heinrich in Bad Nenndorf wird bald auf rund 58.000 Quadratmeter anwachsen – Foto: Tino J. Roese – emotions4life

Wer beispielsweise noch im Mai vorbeischaut und zufällig einem der Geschäftsführer mit Namen “Struckmann” begegnet, könnte dem guten Mann einfach mal die Hand schütteln. Denn am 24. Mai vor genau 59 Jahren (1958) hat Heinrich Struckmann an der Lange Straße 21 in Rodenberg seinen ersten 120-Quadratmeter-Eckladen “Möbel-Heinrich” gegründet mit den Worten in einer Zeitungsanzeige: “Es wird mein Bestreben sein, alle meine Kunden nur mit den besten Fabrikaten preiswürdig und gut zu bedienen und fachmännisch zu beraten.”

Und dieser Grundsatz gilt bis heute für das inhabergeführte Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stadthagen: “Bei Möbel-Heinrich ist der Kunde die Nr. 1 und alle Mitarbeiter sind ständig darum bemüht, unsere Kunden rundherum zufriedenzustellen.” Selbstverständlich gehöre dazu auch die ständige Erneuerung auf den modernsten Stand der Technik und Erweiterung ihrer Lager- und Verkaufsflächen. So steht das größte Möbelhaus in Bad Nenndorf (Werbelink) schon jetzt auf rund 50.000 Quadratmetern. Vom Kinderzimmer bis zum Büro über Küchen und Gartenmöbel hat Möbel Heinrich einfach alles zu bieten, um sich das traute Heim so richtig gemütlich zu machen.

Der “kleine” Hunger zwischendurch kann natürlich auch gestillt werden. Im Kundenrestaurant Kotelettschmiede zum Beispiel finden sich täglich abwechslungsreiche Speiseangebote vom Frühstück und Mittag über Kuchen bis hin zum Abendessen – regional und immer frisch zubereitet, während die Kinder aufs “Kid Quad” steigen oder sich in der “Spongebob”-Hüpfburg austoben können. Der ideale Beginn oder Abschluss eines ausgiebigen Shoppingtages, insbesondere für diejenigen, die einen längeren Anfahrtsweg haben.

Zuguterletzt können die 13 Autohäuser von Suzuki, Mercedes, Honda/Opel, VW, Citroën, Subaru, BMW, Ford, Hyundai, Toyota, Mitsubishi/Chevrolet oder Volvo am 10. Juni vielleicht noch für den passenden fahrbaren Untersatz sorgen. Irgendwie muss man die “Schnäppchen” ja auch nach Hause kriegen.


Diesen Bericht teilen: