AfD Minden-Lübbecke präsentiert neu gewählten Vorstand

Kreissprecher Markus Wagner dankt Wählern und Parteimitgliedern für ihren Einsatz - Kommunalwahlen im Blick - regelmäßige Stammtische und Sprechstunden geplant

Der neue Kreisvorstand der AfD Minden-Lübbecke stellt sich vor: (v. li.) Sebastian Landwehr, Thomas Röckemann (MdL und Sprecher des Landesverbands als Versammlungsleiter), Jürgen Sprick, Markus Wagner, Emilia Clemens, Burkhard Brauns, Jan Aussieker und Nils Beckmann

Unter Leitung des aktuell gewählten Landessprechers Nordrhein-Westfalens (NRW), Thomas Röckemann (52, Minden), fand der Kreisparteitag der Alternativen für Deutschland (AfD) des Kreises Minden-Lübbecke mit der Wahl eines neuen Vorstandes einen erfolgreichen Abschluss.

Die Wahlen ergaben folgende Ergebnisse: Markus Wagner (53, Bad Oeynhausen, ehemals CDU, seit 2013 in der AfD) bleibt weiterhin Kreissprecher der AfD im Mühlenkreis. Zu Stellvertretenden Sprechern wurden gewählt Burkhard Brauns (Minden), Jan Aussieker (41, Hüllhorst) und Sebastian Landwehr (28, Minden). Zu Beisitzern wurden erklärt Emilia Clemens, Peter Köhler und Nils Beckmann. Und Schatzmeister ist Jürgen Sprick.

In seinem Rechenschaftsbericht dankte der NRW-Landtagsabgeordnete Wagner dem bisherigen Vorstand, aber auch allen engagierten Mitgliedern für ihren Einsatz in den beiden Wahlkämpfen dieses Jahres. Einen besonderen Dank richten die AfD-Mitglieder an ihre Wählerinnen und Wähler, mit deren Stimmen die Partei nacheinander in Landtage und den Bundestag einziehen konnte.

In der Landtagswahl NRW 2017 errang die AfD 7,4 Prozent der Zweitstimmen und in der Bundestagswahl 2017 12,6 Prozent und ist damit drittstärkste Kraft. Außerdem ist sie seit Ende September auch viertstärkste Kraft im Kreis Minden-Lübbecke (siehe unsere Aufstellung der Wahlergebnisse).

Des Weiteren hob Wagner den „großen persönlichen Einsatz bei mehreren Wahlkampfveranstaltungen und den vielen Wahlwerbeständen“ hervor. Insbesondere „der mit gut 400 Besuchern überaus erfolgreiche Wahlkampfauftritt“ des 76-jährigen AfD-Fraktionsvorsitzenden des Deutschen Bundestags, Alexander Gauland, fand Erwähnung in seiner Rede.

„Mit frischen Kräften geht es nun an das nächste große Ziel: die Kommunalwahlen“, betonen die Parteimitglieder. Die nächste Kommunalwahl NRWs findet im Herbst 2020 statt.

Geplant seien zudem weitere Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen sowie regelmäßige Stammtische und eine wöchentliche Sprechstunde, zu denen Interessierte bereits jetzt herzlich eingeladen seien.

Quelle Text und Foto: Pressemeldung AfD Minden-Lübbecke, Ergänzung/Umformulierung: OctoberNews


Für ON zahl ich freiwillig
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 400 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.