93 Gespanne aus 13 Nationen beim GEWE Fahrturnier 2017 in Minden

Pferdesportgemeinschaft GEWE richtet vom 15. bis 20. August 2017 CAIO Internationales Fahrturnier der Pferdegespanne aus - mit US-Car-Treffen, Rockabilly-Bands und Jürgen Drews

Besucher des internationalen GEWE Fahrturniers in Minden können beim Hindernisrennen der Ein-, Zwei- und Vier-Gespanne wie bei zahlreichen anderen Disziplinen live und hautnah dabei sein – Archivfoto: onm

Gemütliche Kutschfahrt gefällig? Nicht beim CAIO Internationalen Fahrturnier der Pferdegespanne in Minden. Fast 100 Gespanne aus 13 Nationen werden vom 15. bis 20. August 2017 bei der GEWE Fahrturnier Weltmeisterschaft die schnellen Hufe schwingen – Rahmenprogramm mit US-Car-Treffen, Rockabilly-Livemusik aus der Region und Konzert von Jürgen Drews inbegriffen.

GEWE-Fahrturnier 2017

Mit einer Pause von zwei Jahren richtet die Pferdesportgemeinschaft GEWE Wintergärten zum zweiten Mal in Folge auf ihrem Fahrsportgelände im Mindener Stadtteil Kutenhausen die Weltmeisterschaft der Ponys für Ein-, Zwei- und Vierspänner in Deutschland aus – das höchst dotierteste Event für Fahrsportler. Dabei werden 93 Gespanne aus ganz Europa und Amerika an den Start gehen.

Alle für die Weltmeisterschaft qualifizierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die kompletten Fahrzeiten (auf Englisch) kann man den von Pressesprecher Axel Humcke zur Verfügung gestellten Listen entnehmen, die wir in einer PDF-Datei zusammengefasst haben.

Wer 2015 wie wir (siehe Bilderstrecke) dabei war, wird erstaunt sein, was Turnierleiter Christof Weihe und sein sechsköpfiges Team noch alles auf die Beine stellen kann. Waren es letztes Jahr das Kegelfahren, die Hindernisläufe durchs Wasser und zu Land, vorbei am Saloon und Minden-Tor, werden die Marathon-Disziplin und ein von einem Wassergraben umgebender Wintergarten die zahlreichen Besucher dieses Jahr in den Bann ziehen – und zwar mitten im Hindernis.

US-Car-Treffen vor dem Fahrturnier-Gelände

Auch sonst wird auf dem Veranstaltungsgelände viel geboten. Während des Turniers finden bei der Firma GEWE Wintergärten „Tage der offenen Tür“ statt – in der großen Wintergarten-Ausstellung können sich interessierte Besucher fachkundig beraten lassen. Für Freunde des Fahr- und Pferdesports gibt es vor dem Turniergelände Aussteller, die neben Kutschen und Bekleidung auch ihre Neuheiten präsentieren. Weitere Händler bieten ihre Waren auf einem kleinen Bauernmarkt an.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt: Angefangen bei einer Cafeteria geht das Angebot über Bratwurst mit Pommes, Crêpes und Pizza bis hin zu Hamburgern, Hotdogs und Gyros. Ein Kinderprogramm mit Hüpfburgen, Pferdekutsche und vieles mehr bietet Familien zahlreiche Attraktivitäten.

Beginnend mit dem 15. August, werden sich die Teams aus 13 Nationen zur feierlichen Eröffnung ab 18 Uhr in der Mindener Innenstadt vorstellen.

Die Ehrung für die Sieger und Platzierten der Dressur-Prüfungen erfolgt am 18. August ab 20 Uhr eindrucksvoll vor dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

Konzert Jürgen Drews

Am 19. August findet zeitgleich ab 10 Uhr das 3. Mindener US-Car-Treffen auf dem Firmengelände statt, bei dem um die 200 Oldtimer zu sehen sein werden. Rockabilly-Bands und andere Livemusiker aus Minden und Umgebung werden an die 1960/70er Jahre erinnern.

Die große Siegerehrung mit Medaillenübergabe findet nach dem Kegellauf der Ein-, Zwei- und Vierspänner am abschließenden Sonntag, 20. August 2017, statt – ab 17 Uhr feierlich mit einem Schlagerkonzert von Jürgen Drews.

Zudem schmeißen die Veranstalter ab 20 Uhr eine After-WM-Party mit Helfern, Fahrern, Medaillengewinnern und Fans. Für 25 Euro kann man den ganzen Abend bis in die Nacht dafür trinken und essen, soviel man möchte.

Veranstaltungs-Programm:

  • Dienstag, 15. August: Offizielle Eröffnungsfeier in der Mindener Innenstadt ab 18 Uhr, Eintritt frei
  • Mittwoch, 16. August: ab 9 Uhr Dressur Einspänner, Eintritt frei
  • Donnerstag, 17. August: ab 10 Uhr Dressur Zweispänner, Eintritt frei
  • Freitag, 18. August: ab 11 Uhr Dressur Vierspänner, ab 20 Uhr Siegerehrung am Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Eintritt frei
  • Samstag, 19. August: ab 9 Uhr Gelände-Rennen aller WM-Teilnehmer, ab 10 Uhr US-Car-Treffen und Livemusik
  • Sonntag, 20. August: ab 8.30 Uhr Hindernisrennen, Kegel-Lauf Ein-, Zwei- und Vierspänner, ab 17 Uhr Siegerehrung mit Medaillenübergabe und Konzert Jürgen Drews, ab 20 Uhr After-WM-Party

Veranstaltungsort:
GEWE Fahrsportgelände
Kutenhauser Str. 163, 32425 Minden-Kutenhausen (Google Maps)

Parkplätze sind rar – Besucher sollten möglichst zu Fuß, per Motorrad/Moped/Motorroller, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Der Vorverkauf endete am 4. August – Eintrittskarten für Samstag und Sonntag sind nur noch an der Tageskasse erhältlich, soweit verfügbar.

Weitere Informationen findet man unter www.wm-minden.de.


Für ON zahl ich freiwillig
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 630 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Damit wir sichergehen können, dass Sie kein Roboter sind, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe: *Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie das CAPTCHA erneut.