11. Mindener Wesermeilen-Cup steht in den Startlöchern

Drachenboot-Rennen von Dehme und Vlotho bis nach Minden - KSG empfängt Kanusportler am 23. September 2017 und veranstaltet Familienfest ab 17 Uhr

Kanusportler aus ganz Deutschland trainieren das ganze Jahr über, um bei Wettkämpfen, wie dem Wesermeilen-Cup, möglichst schnell am Ziel einzutreffen – Symbolfoto: onm

Die KSG Minden schickt zum 11. Mal bei ihrem traditionellen Wesermeilen-Cup am Samstag, 23. September 2017, zahlreiche Kanusport-Teams aus ganz Deutschland aufs Wasser, die sich von Vlotho und Dehme bis zum Ziel nach Minden über die Weser kämpfen. Begleitet wird das Sportereignis mit einem Familienprogramm.

Wer sich bei früh-herbstlichen Temperaturen nicht vor echten Weserwasser-Spritzern scheut, dem bietet die Kanusportgemeinschaft (KSG) Minden an der Weserpromenade von 12 bis 13:30 Uhr die Möglichkeit, das Drachenboot-Fahren einmal selber auszuprobieren.

Für ganz Mutige stehen die SUP-(Stand-Up-Paddling)-Boards zur Verfügung.

Infoflyer 11. Mindener Wesermeilen-Cup

Währenddessen starten um 13 Uhr die 10-Bank-Drachenboote in Vlotho und um 13:10 Uhr die 5-Bank-Drachenboote in Dehme ihre Verfolgungsrennen – mit dabei Kanusport-Mannschaften aus Bayern bis Schleswig-Holstein.

Die ersten Drachenboot-Zieleinläufe werden ab 14 Uhr in Minden erwartet. Empfangen werden alle Kanusportler neben hoffentlich vielen Zuschauern von der Samba-Gruppe Samba SoLe des Wittekindshofs. Die Siegerehrung wird dann gegen 16 Uhr vor dem KSG-Bootshaus stattfinden.

Im Anschluss startet ab ca. 17 Uhr das Familienprogramm an der Weserpromenade. Der bekannte aufblasbare Kletterfelsen des Kreissportbunds (KSB) Minden-Lübbecke sowie zwei neue Hüpfburgen der KSG laden neben etlichen Mitmachaktionen, Kinderschminken, Glücksrad und vieles mehr alle Familien und vor allem Kinder ein, aktiv zu werden – wie bisher kostenlos natürlich.

Zur Stärkung gegen den kleinen und großen Hunger wird der „Wesermeilen-Teller“ und andere Speisen sowie Getränke zu familienfreundlichen Preisen angeboten.

Weitere Informationen zu den teilnehmenden Teams beispielweise findet man auf der Website www.ksg-minden.de.

Veranstaltungsort Familienfest:
Bootshaus der Kanusportgemeinschaft
Weserpromenade 17, 32423 Minden (Google Maps)

Quelle: Achim Riemekasten, Vorstandsvorsitzender des KSG Minden e.V.


Für ON zahl ich freiwillig
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 357 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Damit wir sichergehen können, dass Sie kein Roboter sind, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe: *Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie das CAPTCHA erneut.