NENA kommt nach Minden – Tickets ab 15. April sichern

Pop-Ikone NENA und Band geben am 30. August 2017 ein Livekonzert in der Stadt Minden auf der Open-Air-Bühne auf dem Kleinen Domhof

Nicht nur Kult für die Generation 50+, sondern ein echter weiblicher Kracher kommt nach Minden: die Pop-Ikone NENA und Band – Foto: Philipp Rathmer

Live und in Farbe: Pop-Ikone NENA ist mit ihrer Band auf Tour und gibt am 30. August 2017 mit ihrer Band ein Konzert im Rahmen der Kultur-Sommerbühne in der Stadt Minden. Tickets sind im Vorverkauf ab dem 15. April zu haben.

Mit ihren Songs prägte sie eine ganze Generation. NENA ist keine Geschmacksfrage, NENA ist ein großes Stück deutsche Popkultur. Mit der Verpflichtung der Ausnahmekünstlerin für die Kultur-Sommerbühne holt die Minden Marketing GmbH (MMG) ein weiteres Highlight nach Minden. Ermöglicht wird dieses Konzerterlebnis durch die Unterstützung der Volksbank Mindener Land und der Schäferbarthold GmbH. Ihre Hits und Evergreens wie „99 Luftballons“, „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“, „Wunder Geschehn“ und „Liebe ist“ sind Kult und sprechen Menschen aller Generationen an.

Nicht nur geträumt

Sie ist der erfolgreichste weibliche Popstar Deutschlands – seit über 30 Jahren. Vielleicht, weil es ihr gar nicht um den ganzen Starrummel geht, sondern um die einfachen, aber doch so wichtigen Dinge: „Ich bin immer wieder fasziniert davon, was so alles in ein einziges Leben reinpasst. Wie viele Geschichten, Menschen, Gefühle, Gedanken und Erlebnisse …“, so NENA im Vorfeld ihrer Tournee.

Mit „Nur geträumt“ begann 1982 ihre große Karriere. Es folgten Hits, die auch jetzt noch jeder kennt und liebt – nicht nur in Deutschland. Als Sängerin, Komponistin, Autorin und Schauspielerin verfolgt sie Projekte wie die Neue Schule in Hamburg oder Ihr eigenes Label „The Laugh + Peas Company“.

Alles andere als „Oldschool“

Ihr aktuelles Album nennt sie „Oldschool“, ist aber alles andere als altbacken, sondern stets aktuell, präsent und verbindet Gewesenes mit dem Jetzt. Sich mit der Vergangenheit aufzuhalten, ist nicht ihr Ding. „Gestern, das liegt mir nicht“, sang NENA schon 1984 in ihrem Song „Fragezeichen“ vom gleichnamigen Album.

Über 30 Jahre später nennt sie ihr neues Album jetzt ausgerechnet „Oldschool“ und katapultiert damit sich und die Hörer in die Gegenwart. Mit einem Augenzwinkern betont sie: „Mein erstes Album ist seit 34 Jahren draußen, es ist so alt, man kann’s nicht einmal mehr im Laden kaufen.“ Dazu ein fetter Elektro-Beat, den man so von NENA noch nie gehört hat. Straight aus den 80ern mitten ins Jetzt. Den ungewohnten Beat hat ihr neuer „Partner in Crime“ produziert: kein geringerer als der deutsche Rapper Samy Deluxe.

Tickets gibt es ab dem 15. April 2017 für 51,50 Euro bei Eventim.de und der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Telefon 0571 / 82 90 659, E-Mail: info@mindenmarketing.de. Weitere Infos zu NENA und ihrer Konzerttour gibt’s auf ihrer Website www.nena.de.

Textquelle: Pressestelle Stadt Minden, OctoberNews


Für ON zahl ich freiwilligGefällt Ihnen unser Bericht – ohne Paywall? Dann zeigen Sie doch Herz und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit durch einen Für ON zahl’ ich freiwillig-Beitrag, damit es auch so bleibt.
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 909 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.