Montags-Jam Vol. 1 im Café Klee in Minden

"Café der Kulturen", "Papagei" und "Minden gegen Rechts" laden am 27. Februar 2017 zum ersten Musik-Jam in der Oberen Altstadt von Minden ein

Montags-Jam Volume 1 im Café Klee

Die Gruppe „Café der Kulturen“ lädt zusammen mit dem Verein „Musiktreff am Beat (Papagei)“ und dem Bündnis „Minden gegen Rechts“ zum ersten Montags-Jam ein. Am 27. Februar 2017 ab 18 Uhr treffen sich im Café Klee in der Oberen Altstadt Alt- und Neu-Mindener, um gemeinsam Musik zu spielen. Der Eintritt ist frei.

Das Projekt „Montags-Jam“ soll den direkten kulturellen Austausch zwischen Flüchtlingen und Mindenern fördern. Jeder kann mitwirken, der ein Instrument beherrscht oder deren Stimme jamerprobt ist. Gitarren, Bass, Cajón, Schlagzeug und Mikrofone stehen vor Ort zur Verfügung. Einzige Einschränkung: Die Veranstalter behalten sich unter anderem vor, rechtsextrem, rassistisch, nationalistisch, antisemitisch oder ähnlich gesinnte Besucher von der Veranstaltung auszuschließen, so Jannes Tilicke von „Minden gegen Rechts“.

Der Veranstaltung zugesagt haben bereits „Panorama“, „Beatbox Mazn“, Andreas Schöneberger („Herr Schön“) und „Pêl“. Auch andere lokale Künstler haben ihre Auftritte angekündigt. Nichtsdestotrotz ist jeder Musikinteressierte aufgefordert, selbst aktiv zu werden und eigene Instrumente mitzubringen.

Über ein zahlreiches musik- und kulturinteressiertes Publikum freuen sich die Initiatoren.

Veranstaltungsort:
Café Klee
Königstraße 31-32, 32423 Minden (Google Maps)


Für ON zahl ich freiwilligSie meinen, dieser Bericht ist Ihnen was wert? Dann zeigen Sie doch Herz und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit durch einen Für ON zahl’ ich freiwillig-Beitrag. Herzlichen Dank!
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 625 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.