Handarbeitsnacht in der Stadtbibliothek Minden

Nacht der Bibliotheken 2017 in NRW - "Entdecke neue Seiten in deiner Stadtbibliothek Minden" am 10. März - Handarbeiten selber machen bei freiem Eintritt

Neue Seiten entdecken in der Handarbeitsnacht der Stadtbibliothek Minden

„The place to be“ lautet das Motto in der Nacht der Bibliotheken NRW 2017. Handarbeit ist in – und Minden macht mit. Am 10. März 2017 von 19 bis 21.30 Uhr darf in der Stadtbibliothek Minden genäht, gestrickt und designed werden, was das Zeug hält. Der Eintritt und das Mitmachen sind kostenlos.

Ganz Nordrhein-Westfalen feiert am 10. März die Nacht der Bibliotheken als Orte der Inspiration. Das setzt die Stadtbibliothek Minden in diesem Jahr mit „Do-it-yourself“-Angeboten um. Kreatives zum Mit- und Nachmachen steht auf dem Programm. Es kann gefilzt, genäht, gemalt, gefaltet, geklebt, gespielt, gelötet, gestrickt, gewerkelt und gebastelt werden.

Und das alles unter fachmännischer Anleitung von Handarbeits-Experten des Origami-Stammtisches, der Strickerei, Quiltzeit, Fuhg-Design, dem Kunstkurs des Ratsgymnasiums, der Spieletester, des Garten Tausendschön’s, der Mindener Funkamateure und Klappentext und des Jugendliteraturclubs der Mindener Stadtbibliothek. Katja Hogrewe zeigt beispielsweise Filzideen und Gundula Oltmanns präsentiert Kalligrafie – die Kunst des Schönschreibens von Hand aus der Zeit, als man noch mit Feder und Tinte schrieb.

Eingeladen sind alle, die neue Inspirationen und Anregungen suchen, sich austauschen und mitmachen möchten. Das eigene Strickzeug kann gerne mitgebracht werden, um in geselliger Runde zusammen Nadeln und Maschen zu schwingen.

Besucher von Stadtbibliotheken nutzen diese schon längst nicht mehr nur als Buch-Ausleihe. Diverse Veranstaltungen laden stets an einem Ort ein, den viele nicht mehr missen möchten – zum Treffen, Träumen, Lernen. Die einen nutzen die Bibliothek, um sich hier mit Gleichgesinnten zu treffen, Musik zu hören, zu spielen oder auch Informationen aus Medien auszudiskutieren. Schüler und Studierende finden hier von Datenbanken bis zum Arbeitsplatz alles vor, was ihnen das Lernen ermöglicht – ob allein oder in der Gruppe.

In der Handarbeitsnacht der Stadtbibliothek Minden kann jeder zusammenkommen, zeigen, was er kann und kreativ werden. Denn nichts ist schöner, als mit den eigenen Händen etwas Neues, etwas Eigenes zu erschaffen. Und das Ergebnis lässt sich gleich sehen. Einfach hinkommen und mitmachen. Alter egal.

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Minden
Königswall 99, 32423 Minden (Google Maps)

Quelle: Pressestelle Stadt Minden, OctoberNews


Für ON zahl ich freiwilligGefällt Ihnen unser Bericht – ohne Paywall? Dann zeigen Sie doch Herz und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit durch einen Für ON zahl’ ich freiwillig-Beitrag, damit es auch so bleibt.
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 353 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.