Gruppenleiter für „Starke Väter“ in Lippe gesucht

Kommunales Integrationszentrum im Kreis Lippe stellt neues Angebot vor und sucht Gruppenleiter für weitere Vätergruppen mit unterschiedlichen Nationalitäten

Freut sich über viele „starke Männer“ im Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Lippe: Margit Monika Hahn, Leiterin des Projekts „Runder Teppich“

Um in Zukunft weitere Vätergruppen in mehreren Städten anbieten zu können, sucht das Kommunale Integrationszentrum im Kreis Lippe jetzt auch „starke Väter“, die im Rahmen einer Honorartätigkeit die Leitung geplanter Gruppen übernehmen möchten.

„Im Zuge der gesellschaftlichen Veränderungen verändert sich auch die Rolle der Väter – sie werden stärker in Erziehungsfragen eingebunden und sehen sich oftmals mit neuen familiären Herausforderungen konfrontiert“, meint Margit Monika Hahn, Mitarbeiterin des Kommunalen Integrationszentrums im Kreis Lippe und Leiterin des Projekts „Runder Teppich“.

Das vom Kommunalen Integrationszentrum initiierte Projekt „Runder Teppich – Starke Väter“ soll interessierten Vätern und Großvätern mit und ohne Migrationshintergrund aus Lippe jetzt ein Forum bieten. Bei regelmäßigen Treffen können sich die Männer kulturübergreifend über ihre Erfahrungen und Meinungen zu gesellschaftlichen Themen auszutauschen und sich gegenseitig in Alltagsfragen unterstützen.

Der „Runde Teppich“ wurde 2015 vom Kommunalen Integrationszentrum zunächst als Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen. Eltern können hier – unabhängig von Sprache, Herkunft, Glaube und Alter – miteinander in Kontakt treten und sich weiterbilden. Seitdem erfährt die Initiative zur Förderung von Integration und interkultureller Begegnung regen Zulauf.

Die Gruppen sind mittlerweile an vier Standorten im Kreis Lippe vertreten und erreichen regelmäßig über 200 Teilnehmerinnen. „Mit der Popularität des Projekts wuchs auch die Nachfrage seitens männlicher Interessenten nach einer Möglichkeit des regelmäßigen Austausches mit anderen Vätern. Inspiriert von dem Wunsch nach einer eigenen Gruppe, haben wir im November 2016 in Horn-Bad Meinberg erfolgreich den ersten `Runden Teppich´ für `starke Väter´ gegründet“, so Hahn.

Zur Vorbereitung auf die Tätigkeit werden geeignete Interessenten in einer kostenlosen Fortbildungsreihe des Kreises Lippe für die Leitung einer Gruppe qualifiziert. „Voraussetzungen für die Arbeit als Gruppenleiter sind ein Interesse an gesellschaftlicher Integration und ein respektvoller Umgang mit Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und Kulturen“, erklärt Hahn.

Bewerber mit Interesse an der Stelle als Gruppenleiter können sich bei Margit Monika Hahn telefonisch unter 05231 / 62 37 20 oder per E-Mail an margit.hahn@kreis-lippe.de melden.

Der bestehende „Runde Teppich“ für Männer in Horn-Bad Meinberg heißt neue Teilnehmer herzlich willkommen. Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen am Donnerstag um 18 Uhr in der Kolberger Straße 26 in 32805 Horn – Bad Meinberg (Google Maps).

Alle Kommunalen Integrationszentren in NRW findet man im Übrigen auf der Website des Kreises Lippe. Auch im Kreis Minden-Lübbecke gibt es eine Anlaufstelle, siehe hier.

Quelle Text und Foto: Pressestelle Kreis Lippe


Für ON zahl ich freiwilligSie meinen, dieser Bericht ist Ihnen was wert? Dann zeigen Sie doch Herz und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit durch einen Für ON zahl’ ich freiwillig-Beitrag. Herzlichen Dank!
WERBUNG:
Diesen Bericht empfehlen/teilen:
Dieser Bericht wurde 438 mal gelesen. Vielen Dank! Und hier finden Sie weitere:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.